Aktuelle Nachrichten  - Tischtennis Verein ttc berlin eastside e.V.

ttc berlin eastside Logo

Champions-League-Sieger 2012, 2014, 2016
ETTU-Pokal-Sieger 2002, 2004, 2007
Deutscher Meister 2014, 2015, 2016
Deutscher Pokalsieger 2014, 2015, 2016

 
 
 
15.01.2015

ECL: Showdown gegen Fenerbahce Istanbul im Freizeit Forum Marzahn naht

vor 2 Jahr(en)
in Bundesliga

Das Spiel der Spiele in dieser Saison wirft seine Schatten voraus. Gemeint ist das erste Champions-League-Halbfinale am Samstag, den 17.01.2015, um 19:00 Uhr in der Frauensporthalle im Freizeit Forum Marzahn gegen den Vorjahresfinalisten Fenerbahce Istanbul. Das türkische Team wurde im Vorfeld als der Favorit auf den Titel im letzten Jahr gehandelt und wie wir alle wissen, setzten sich die Damen des ttc berlin eastside zum zweiten Mal Europa´s Krone auf.

Nun haben die Verantwortlichen von Fenerbahce noch tiefer in die Brieftasche gegriffen und gleich zwei Superstars, Wen Jia und Wu Yang, aus dem Reich der Mitte verpflichtet. Darüber hinaus haben sie sich auch die Dienste von Irene Ivancan, die maßgeblich am damaligen Erfolg beteiligt war, gesichert. Mit dieser Mannschaft soll nun im zweiten Anlauf die Champions-League gewonnen werden.

In der Gruppenphase haben die Türken ihre Stärke schon eindrucksvoll mit 18:3 Spielen untermauert und den Gruppensieg mehr als deutlich eingefahren. Beide Chinesinnen kamen jeweils drei Mal zum Einsatz und sind damit für die K.O.-Runde spielberechtigt. Allerdings darf nur eine der beiden Asiatinnen am kommenden Samstag zum Einsatz kommen. Wu Yang rangiert derzeit auf dem siebten Platz in der Weltrangliste und ist damit die beste Abwehrspielerin. Jia Wen´s letzte Weltranglistendotierung war im April 2014 und da belegte sie den 24. Platz. Es spricht viel für die Abwehrstrategin, zumal sie in den vergangenen Jahren nur gegen die allerbesten Chinesinnen das Nachsehen hatte und sehr konstant agierte.
Ebenso kniffelig wird die Frage sein, wen Fenerbahce-Trainer Davit Sargsyan auf Position zwei und drei aufstellen wird. Die Russin Yana Noskova wird wohl aufgrund ihrer beiden Niederlagen in der Gruppenphase nur auf der Bank sitzen und die ehemalige Europameisterin Victoria Pavlovich kam zu gar keinem Einsatz. Zur Auswahl stehen damit noch Irene und die Linkshänderin Elizabeta Samara, die sich im Dezember bei den World Tour Grand Finals nach ihrer Knie-Operation zurückgemeldet hat.

„Natürlich nimmt Fenerbahce mit einer Top-Spielerin wie Wu Yang die Favoritenrolle ein aber wir haben in den letzten Jahren bewiesen, dass wir insbesondere als Team in der Champions-League über uns hinauswachsen können und mit der lautstarken Unterstützung unserer Fans hoffe ich auf einen knappen Sieg“, blickt ttc-Trainerin Irina Palina mit Spannung auf das Match.

Das nächste BL-Spiel

Datum: So, 04.12.2016
Gegner:
 Böblingen
Spielort: Tischtenniszentrum Böblingen, Silberweg 20, 71032 Böblingen
Uhrzeit: 10:30 Uhr
zum Live-Ticker

Unsere Trainingszeiten

Für den Nachwuchs:
Mo & Mi 16:30-18:30 Uhr
Di & Do 17:00 - 19:00 Uhr
Fr 17:30 - 19:30 Uhr (nur Mannschafts-Spieler/innen)
Für Erwachsene:
Mo, Mi, Fr 18:30-21:30 Uhr
Di & Do 19:00-21:30 Uhr
Für Nicht-Mitglieder:
3,00 Euro pro Tag

Trainingshalle: 
GT-Halle der Paul-Heyse Str.
10407 Berlin-Prenzlauer Berg

Werde Mitglied im ttc eastside berlin!
 
ttc berlin eastside e.V., Paul-Heyse-Str. 25, 10407  Berlin, Deutschland Tel.: 030-4212023,