Aktuelle Nachrichten  - Tischtennis Verein ttc berlin eastside e.V.

ttc berlin eastside Logo

Champions-League-Sieger 2012, 2014, 2016, 2017
ETTU-Pokal-Sieger 2002, 2004, 2007
Deutscher Meister 2014, 2015, 2016, 2017
Deutscher Pokalsieger 2014, 2015, 2016, 2017

 
 
 
20.03.2017

6:1 Sieg in Bad Driburg & Tabellenführung ausgebaut

vor 149 Tag(en)

Trotz der verletzungsbedingten Personalsorgen nahm unser Team auch die Hürde Bad Driburg locker und siegte in eindreiviertel Stunden mit 6:1.

Da Rivale Kolbermoor überraschend in Böblingen mit 1:6 unter die Räder kam, konnten die eastside-Mädels, die weiterhin mit blütenweißer Weste dastehen, ihren Vorsprung auf vier Punkte ausbauen. „Schön, dass wir etwas Abstand zwischen uns und Kolbermoor geschafft haben," so Irina Palina.

In Bad Driburg konnte man sich den kleinen Luxus erlauben, die talentierte 15-jährige Lilia Palina an Position vier aufzustellen. Lilia, Tochter von Trainerin und Managerin Ira Palina, schlägt zurzeit in der 2. Mannschaft in der Regionalliga auf. Als klar war, dass Driburgs Nummer drei Shi Qi ausfallen und durch Birgit Osburg, eine Oberliga-Spielerin, ersetzt werden würde, hatte man sich zu diesem Schritt entschlossen. Lilia P. gewann immerhin das Doppel an der Seite von Gina Pota ungefährdet, während im Einzel die Trauben gegen die NDM-Dritte Katharina Michajlova noch etwas zu hoch hingen. Irina Palina: "Lilia sollte erste Erfahrungen sammeln und hat ihre Sache ordentlich gemacht. Im Doppel hat sie gut mit Gina harmoniert."

Für eastside punkteten zudem Peti Solja (3:1 gegen Sarah de Nutte, kampflos gegen Nina Mittelham), Nana (3:0 gegen Mittelham), Gina Pota (3:0 gegen die TuS-Ersatzspielerin) sowie das Doppel Solja/Shan (3:2 gegen Mittelham/de Nutte).

Am kommenden Sonntag (13.00 Uhr) empfängt der Ligaprimus den Tabellendritten TTG Bingen/Münster-Sarmsheim - das Hinspiel im Dezember endete 6:2 für die Hauptstädterinnen. Die Fans des ttc dürfen sich jetzt schon auf ein spannendes Match freuen.

 

TuS Bad Driburg - ttc berlin eastside 1:6

Mittelham/de Nutte - Solja/Shan 2:3 (11:4, 2:11, 5:11, 11:9, 2:11)
Michajlova/Osburg - Pota/L. Palina 0:3 (7:11, 8:11, 7:11)
Nina Mittelham - Shan Xiaona 0:3 (3:11, 4:11, 7:11)
Sarah de Nutte - Petrissa Solja 1:3 (4:11, 14:12, 9:11, 5:11)
Katharina Michajlova - Lilia Palina 3:0 (11:6, 11:8, 11:5)
Birgit Osburg - Georgina Pota 0:3 (1:11, 6:11, 3:11)
Nina Mittelham - Petrissa Solja 0:3 (0:11, 0:11, 0:11)

Unsere Trainingszeiten

Für den Nachwuchs:
Mo & Mi 16:30-18:30 Uhr
Di & Do 17:00 - 19:00 Uhr
Fr 17:30 - 19:30 Uhr (nur Mannschafts-Spieler/innen)
Für Erwachsene:
Mo, Mi, Fr 18:30-21:30 Uhr
Di & Do 19:00-21:30 Uhr
Für Nicht-Mitglieder:
3,00 Euro pro Tag

Trainingshalle: 
GT-Halle der Paul-Heyse Str.
10407 Berlin-Prenzlauer Berg

Werde Mitglied im ttc eastside berlin!
 
ttc berlin eastside e.V., Paul-Heyse-Str. 25, 10407  Berlin, Deutschland Tel.: 030-4212023,