Aktuelle Nachrichten  - Tischtennis Verein ttc berlin eastside e.V.

ttc berlin eastside Logo

Champions-League-Sieger 2012, 2014, 2016, 2017
ETTU-Pokal-Sieger 2002, 2004, 2007
Deutscher Meister 2014, 2015, 2016, 2017
Deutscher Pokalsieger 2014, 2015, 2016, 2017

 
 
 
12.10.2017

Da kommt am Wochenende etwas auf unsere Mannschaft zu!

vor 5 Tag(en)

Unter normalen Umständen gehören für unser Team knapp 2.200 km innerhalb von 48 Stunden in einem bequemen Fahrzeug unseres Sponsors DÜRKOP Automobile, ein schweres Champions League Spiel und ein Bundesliga Match zur Arbeitsroutine. Und in der Regel enden solche "Betriebsausflüge" immer mit zwei Siegen. Aber was ist zu Beginn dieser Saison schon "normal" beim ttc. "Unsere Verletzten- bzw. Ausfall-Liste wird nicht kürzer. Eher umgekehrt. Trotzdem - oder gerade deshalb - nehmen wir die Herausforderung an und werden das Bestmögliche aus der Situation machen", so ttc Manager Andreas Hain.

 

Seamaster Champions League Women

ttc berlin eastside vor erster großen Bewährungsprobe

TT Saint Quentinois - ttc berlin eastside
Freitag, 13. Oktober 2017, 19.30 Uhr

Am Freitag Abend steht für unsere Damen das erste Auswärtsspiel in der Seamaster Champions League auf dem Programm. Gegner ist das Team von TT Saint Quentinois. Der Club aus der ca. 170 Kilometer nördlich von Paris gelegenen Kleinstadt war schon in den letzten beiden Jahren Gruppengegner unserer Damen. „Die Franzosen sind sehr ambitioniert und haben immer eine sehr gefährliche Mannschaft aufgeboten", so die Einschätzung unserer Trainerin (und Spielerin) Irina Palina.

ttc

Herz der Mannschaft ist die rumänische Team-Europameisterin Daniela Monteiro-Dodean, die ihre Qualitäten im EM-Finale gegen Deutschland mit einem Sieg über die deutsche Nummer 1, Han Ying, bewiesen hat. Die Niederländerin Britt Eerland und die Taiwanesin Hsien Tzu Chang sind auf keinen Fall zu unterschätzen. Unsere Damen müssen eine hochkonzentrierte Leistung abliefern, wenn wir in Frankreich bestehen wollen.

Dies gilt umso mehr, da Petrissa Solja weiterhin ausfällt, die Japanerin Shiho Matsudaira noch auf ihr Visum wartet und die Inderin Krittwika Roy in der Champions League nicht einsatzberechtigt ist.

Zudem klagt Gina Pota über starke Rückenprobleme. "Im Moment gibt unsere medizinische Abteilung alles, damit Gina am Freitag Abend um 19.30 Uhr fit ist", beschreibt Andreas Hain die kritische Situation.

Also alles andere als gute Aussichten für das 2. CL-Match. Letztlich muss unser Team wieder auf eine Starke Xiaona Shan vertrauen und hoffen, dass sie zwei Punkte erringen kann. Neben Shan und Pota muss so wieder Trainerin Irina Palina zum Schläger greifen und ihr bestmögliches geben.

Für alle, die morgen Abend nicht in St. Quentin sein können, gilt: Daumen drücken
Und wenn Sie die Gelegenheit haben, können Sie das Match im Livestream verfolgen.
Hier der Link:
http://www.laola1.tv/de-de/livestream/tt-saint-quentinois-ttc-berlin-eastside-lde

 

Bundesliga


TV Busenbach mit ttc Legende Tanja Krämer fordert den Deutschen Meister heraus

ttc berlin eastside - TV Busenbach
Sonntag, 15. Oktober 2017, 13.00 Uhr
Große Spielhalle Sportkomplex Paul-Heyse-Straße

 

Am Samstag geht es dann wieder zurück nach Berlin, wo am Sonntag um 13.00 Uhr der TV Busenbach zum Bundesliga-Heimauftakt erwartet wird. 

Spitzenspielerin der badischen Gäste ist die in Berlin nach wie vor populäre Tanja Krämer, die 10 Jahre für den ttc eastside spielte bzw. tätig war. Ihre ganze Klasse demonstrierte sie erst am letzten Wochenende wieder, als sie erneut das Deutsche Ranglistenturnier souverän gewann und nur drei Sätze im ganzen Turnier abgab. 

Neben Krämer werden wohl die Schüler-Europameisterin Anastasia Bondareva, die ungarische Jugendnationalspielerin Leoni Hartbrich und Neuzugang Yvonne Kaiser zum Einsatz kommen. Mannschaftsführerin Jessica Göbel wird aller Voraussicht nach verletzungsbedingt nicht dabei sein können. 

Kathrin Mühlbach

Der ttc eatsside wird mit Xiaona Shan, Georgina Pota, Krittwika Roy und überraschenderweise auch mit der im 4. Monat schwangeren Kathrin Mühlbach antreten. 

„Kathrin hat uns diese Woche angerufen und mitgeteilt, dass es ihr ganz gut geht und sie darauf brennt am Wochenende zu spielen. Nicht nur aufgrund unserer engen Personalsituation haben wir uns sehr gefreut über ihr Angebot und jetzt sind wir alle sehr gespannt auf ihr Debüt im ttc-Trikot“, so ttc Manager Andreas Hain. „Natürlich erhoffen wir uns gegen Busenbach einen gelungenen Bundesliga-Heimauftakt und wünschen uns, dass viele Fans den Weg zur Halle finden!“

 

Champions 2017

Dreifache Nominierung bei der Wahl Champions 2017 -
Berliner Sportler des Jahres

 

CL FinaleZum zweiten Mal in Folge hat der ttc berlin eastside den Sprung auf den Stimmzettel zur Wahl der Berliner Champions geschafft.

"Wir sind sehr stolz auf diese "Triple"-Nominierung. Es ist eine Belohung für die gute Arbeit, die wir in den letzten Jahren auf allen Ebenen geleistet haben. Uns freut besonders die Nominierung von Irina Palina in der Kategorie "Trainer/Manager (w/m) des Jahres". Ira ist seit 20 Jahren bei uns und hat an allen sportlichen Erfolgen einen sehr großen Anteil.

CL FinaleDie erneute Nominierung von Petrissa Solja als "Sportlerin des Jahres" wird Peti sicher Auftrieb geben und hoffentlich ihren Genesungsprozess beschleunigen. Dass der ttc berlin eastside in der Kategorie "Mannschaft des Jahres" nominiert ist, war durch den erneuten Triple-Gewinn zu erwarten", gibt Vereinspräsident Alexander Teichmann zu Protokoll.

Die Abstimmung beginnt am 1. November 2017.

Weitere Informationen zum Verfahren kommen demnächst.

 

 

 

Unsere Trainingszeiten

Für den Nachwuchs:
Mo & Mi 16:30-18:30 Uhr
Di & Do 17:00 - 19:00 Uhr
Fr 17:30 - 19:30 Uhr (nur Mannschafts-Spieler/innen)
Für Erwachsene:
Mo, Mi, Fr 18:30-21:30 Uhr
Di & Do 19:00-21:30 Uhr
Für Nicht-Mitglieder:
3,00 Euro pro Tag

Trainingshalle: 
GT-Halle der Paul-Heyse Str.
10407 Berlin-Prenzlauer Berg

Werde Mitglied im ttc eastside berlin!
 
ttc berlin eastside e.V., Paul-Heyse-Str. 25, 10407  Berlin, Deutschland Tel.: 030-4212023,