Aktuelle Nachrichten  - Tischtennis Verein ttc berlin eastside e.V.

ttc berlin eastside Logo

Champions-League-Sieger 2012, 2014, 2016, 2017
ETTU-Pokal-Sieger 2002, 2004, 2007
Deutscher Meister 2014, 2015, 2016, 2017
Deutscher Pokalsieger 2014, 2015, 2016, 2017, 2018

 
 
 
17.01.2018

Der Pokalsieg in Bildern

vor 124 Tag(en)

Siegerehrung durch den Präsidenten des DTTB Michael Geiger

Bilder sagen mehr als 1.000 Worte - das beweisen die Aufnahmen von Lutz-Henrik Basch beim Final Four in Hannover. 

Gina ebnet mit zwei Punkten gegen Bingen den Weg ins Finale.
Gegen Ding Yaping und Wan Yuan behält die Nummer 20 der Weltranglisten in kritischen Momenten die Nerven und demonstriert ihre Spielstärke.

Nana lässt Marie Migot keine Chance und sichert an Position 3 den Sieg gegen die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim ab.

"Abwehrspieler sind nicht unbedingt meine Spezialität. Außerdem war ich bei meiner Premiere im ttc-Trikot doch ein wenig nervös. Tut mir leid, dass ich gegen Ding Yaping nicht mein bestes Tischtennis gezeigt habe," so Tie Yana.

 Nach dem Einzug ins Finale sind die ttc-Fans bester Laune.

Die Aussicht auf die erfolgreiche Pokalverteidigung und die Siegprämie lassen die Stimmung unseres Schatzmeisters Jürgen Heinrich (Mitte) ansteigen.

"Gegen Nina bin ich nie richtig ins Spiel gekommen. Kompliment, sie hat nahezu fehlerfrei gespielt. Sie hat im entscheidenen Moment immer die bessere Antwort gefunden," gibt Gina zu Protokoll.

Tie Yana sorgt im Finale gegen Bad Driburg für den Ausgleich. "Ich freue mich, dass ich mit meinem Sieg gegen Sarah de Nutte der Mannschaft helfen und die in mich gesetzten Erwartungen erfüllen konnte," so Tie Yana.

Nana sorgt für die 2:1 Führung mit einem hoch konzentrierten Auftritt gegen Sophia Klee. "Zu unserem Matchplan fürs Finale gehörte, dass ich auf Nummer drei auf jeden Fall meine Spiele gewinnen sollte. In den Pausen hat mich Irina immer wieder auf Schwächen aufmerksam gemacht und dafür gesorgt, dass ich mein Spiel durchziehe,"  so Nana.

Als Gina den letzten Punkt im Finale markiert hatte und sicher war, dass der Pokal die Heimreise mit den Berliner Fans antreten würden, fiel allen Fans und den ttc-Verantwortlichen ein Stein vom Herz.

"Stand up for the Champions" - Die Berliner Fangruppe in der ersten Reihe.

 

Der Lohn für einen konzentrierten Auftritt: der ttc berlin eastside ist zum fünften Mal in Folge Deutscher Pokalsieger: Jede Spielerin hat Punkte zum Titelgewinn beigetragen - Trainerin Irina Palina hat die Mannschaft optimal eingestellt.
Glückwunsch!

"Dank an unsere Fans, die uns in Hannover toll unterstützt haben. Dank auch an alle, die unsere Spiele auf Sportdeutschland live mitverfolgt und mitgefiebert haben," so Teamsprecherin Nana.

Jens Werdermann, Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Friedenshort, freut sich genauso mit der Mannschaft, wie …

 … wie Thilo Froede, SILKROSS Markenbotschafter, und …

Herr Meik, der Niederlassungsleiter von PORTA Hannover, in dessen Haus Nana, Tie und Gina am Tag vor dem Finale Tischtennis auf hohem Niveau präsentiert haben.

Einer von uns: Der Deutsche Pokal. "Äußerlich ist er keine Schönheit, aber seine inneren Werte sind unschätzbar," meint Irina Palina mit einem Augenzwinkern!

 

 

Frauensporthalle im Freizeitforum Marzahn

Unsere Trainingszeiten

Für den Nachwuchs:
Mo & Mi 16:30-18:30 Uhr
Di & Do 17:00 - 19:00 Uhr
Fr 17:30 - 19:30 Uhr (nur Mannschafts-Spieler/innen)
Für Erwachsene:
Mo, Mi, Fr 18:30-21:30 Uhr
Di & Do 19:00-21:30 Uhr
Für Nicht-Mitglieder:
3,00 Euro pro Tag

Trainingshalle: 
GT-Halle der Paul-Heyse Str.
10407 Berlin-Prenzlauer Berg

Werde Mitglied im ttc eastside berlin!
 
ttc berlin eastside e.V., Paul-Heyse-Str. 25, 10407  Berlin, Deutschland Tel.: 030-4212023,