Bernadette beweist Nervenstärke und bringt ihr Premieren-Match im mit 3:2 „nach Hause“